Spatz 1

mal wieder im Zoo

Vor kurzem war mir mal wieder nach Zoo. Außerdem sollte das neue 100-400 ja seinen 2. Einsatz angehen. Das musste kombiniert werden.

Also ab nach Duisburg. Obwohl ich dort schon ein paar mal war, habe ich mich wieder mal vom Navi veräppeln lassen. Nach Venlo abbiegen, zeigte mir das Ding an. Tschüss Duisburg. 20 km Umweg, danke! Am Zoo angekommen musterte ich die Preistafel. Moment, wo ist die Familien-Tageskarte hin? Das kostete was um die 20 Euro. Jetzt, jaha, neues Jahr, neue Preise! Erwachsene 17 Euro, Kinder 10 Euro. Ok, für die 37 Euro hätte ich auch nach Köln fahren können. Hmpft.

Blaumeise

Blaumeise

Egal, Augen zu, Portmonee auf und rein. Ich schreib‘ nicht viel über den Besuch ansich. Viel interessanter sind die entstandenen Fotos. Es war mieses Licht und ich war zum Teil mit ISO1600 unterwegs. Zootiere habe ich nur ein paar aufgenommen. Viel interessanter waren die tierischen Besucher des Zoos. Reiher, div. Meisenarten, Elstern, Spatzen und mehr.

Zoofotos

Die Blaumeise habe ich mit 1/160s, Blende f5,6 bei 400mm mit ISO1600 geschossen. Die Distanz betrug ca. 8m schätze ich. Ihr seht einen Ausschnitt. Bei ISO1600 und wenig Licht rauscht die 7D2 dann ein wenig. Das ist aber recht gut in den Griff zu bekommen. Die 1/160s bei 400mm aus der Hand gehen offensichtlich. Der Stabi des 100-400 leistet.

Elster

Elster

Ja gut, das Foto mit dem Knochen und der Elster ist ein wenig bäh. Da wurden gerade die Tiere gefüttert. Eine leichte Sache für den tierischen Besucher. 1/200s, Blende f5,0 bei 255mm mit ISO800. Die Distanz schätze ich auf ca. 10m. Wieder ein Ausschnitt.

Spatz 2

Spatz 2

Beim Spatz 2 betrug die Distanz vielleicht 5m. Die Zeit lag bei 1/50 bei ISO800 und Blende f5,6. Hier hätte der Fokus ein wenig mehr auf dem Kopf sitzen müssen. Fehler hinter der Kamera.

Spatz 1

Spatz 1

Leider viel Hintergrund-Action. Zum Vordergrund sage ich besser nichts. Die Daten: 1/320s, Blende f5,6 bei ISO800 und 400mm. Distanz ca. 4m.

der 2. Einsatz

Ihr könnt es euch denken. Ich fange an, das 100-400 zu mögen. Zwei Einsätze hat es nun hinter sich und ich komme gut mit dem Gerät klar. Offensichtlich ist das Gespann aus 7D2 und 100-400 ein gutes Team. Was den Zoobesuch ansich angeht: Die Kinder hatten Spaß – darauf kommt’s an.

poddi