in der Werkstatt - Sortiment 2

in der Werkstatt

Das Poltern auf schlechter Fahrbahn ging mir schon lange auf den Sack. Und jetzt, wo die 140.000 km fast voll waren, da dachte ich, schlägste zwei Fliegen mit einer Klappe. Neues Öl, neuer Filter, neue Koppelstangen und ein paar Fotos. Ab in die Werkstatt mit dem Hobel.

Warum ich in der Werkstatt Fotos machen wollte? Vielleicht, weil es mir der morbide Charme der Werkstatt angetan hatte? Dort wo überall der Staub der Jahre auf den alten Autoteilen lag? Wo es chaotisch aussah und doch so hervorragende Arbeit geleistet wird? Wo ich immer, auch einfach nur so, auf einen Kaffee vorbeikommen kann?

keine Ahnung

Ich habe keine Ahnung. Ich hatte auch irgendwie kein richtiges Ziel im Kopf. Keine Motive. Keine Ideen. Egal, irgendwas wird sich schon finden lassen. Schwarzweiß sollten sie werden, die Fotos. Und nur Details. Dreck, Öl, Mief. Geil. Während der Meister Hand an meine Karre legte und über die alten, festgegammelten Koppelstangen fluchte, machte ich mich auf und suchte Details.

der Werkzeugkasten

Im Werkzeugkasten wurde ich fündig.

in der Werkstatt - Sortiment 3

in der Werkstatt – Sortiment 3

Die Dinger geben durch die vorgegebenen Ablagen eine gewisse Ordnung vor.

in der Werkstatt - Sortiment 1

in der Werkstatt – Sortiment 1

Die Maulschlüssel mit den großen Öffnungen waren wohl noch nicht so häufig im Einsatz. Die mit den kleineren dagegen schon.

in der Werkstatt - Sortiment 2

in der Werkstatt – Sortiment 2

die alten Türen

in der Werkstatt - Kurbel

in der Werkstatt – Kurbel

Die alten Türen waren mir schon bei älteren Besuchen aufgefallen. „Irgendwas von Volvo“ bekam ich zu hören, als ich nach ihnen fragte.

in der Werkstatt - geöffnet

in der Werkstatt – geöffnet

Ein alter Volvo Amazon steht irgendwo in der Ecke und wartet auf seine Restauration. Vielleicht passen die Türen ja bei dem?

das Messding und der Opel

Ja und dann steht da noch so ein Schrank mit zwei Uhren. Irgendwas kann man wohl damit messen. Ich habe vergessen den Chef zu fragen wofür das Gerät ist. Eventuell ein alter Bremsenprüfstand?

in der Werkstatt - Null bis Zwanzig

in der Werkstatt – Null bis Zwanzig

Die geile Mini-Corvette von Opel. Ja, nur fliegen ist schöner war einst der Werbeslogan für dieses Auto – den Opel GT. Irgendwie hatten die Designer früher noch Gefühl für Form und Proportion. Heute ist alles so uniform.

in der Werkstatt - nur Fliegen ist schöner

in der Werkstatt – nur Fliegen ist schöner

Oder?

poddi